Pilzseminare 2018

Pilz-Seminare 2018
Ab 2018 sitzen wir nicht mehr hinterm Haus sondern haben einen eigenen gemütlichen Raum. Gutes Licht, Ruhe, offene Fenster wenn es warm ist und eine ordentliche Heizung wenn es kalt ist.
Grundsätzlich ändert sich einiges zum besseren, vor allem auch was die Zimmer angeht. Deutlich größer und gemütlich eingerichtet, schönes großes Bad, Sofa und Tisch im Zimmer, großer Flachbild-TV und doch bleibt der Preis in etwa der gleiche oder sogar noch günstiger.

Mit Experten der Region Pilze ...suchen, lernen, kochen, trocknen und vieles mehr...
Auf in die wunderbaren Naturwälder des Bayerischen Waldes, Böhmerwaldes bis nach Tschechien.
Wir sammeln rund um Regen, Zwiesel, Bayerisch Eisenstein, großer und kleiner Arber, Bodenmais (Böhmerwald), Viechtach (entlang des großen Pfahls)
Keine Vorkenntnisse erforderlich!
Wir verwenden bei den Pilznamen nur ortsübliche deutschsprachige Namen und keine lateinisch-griechisch-wissenschaftliche Artennamen!
Wald
Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)